Behandlungspflege - eine Leistung der Krankenversicherung (SGB V)

Behandlungspflegen sind medizinisch notwendige und vom Arzt verordnete Tätigkeiten, die eine Krankheit lindern, einer Krankheit vorbeugen und zur Gesundheit beitragen. Die ärztliche Verordnung muss von den Kassen genehmigt sein, um die erbrachten Leistungen mit der jeweils zuständigen Krankenkasse direkt abzurechnen.

Was sind die Voraussetzungen für die Inanspruchnahme von Behandlungspflege?

Bei den Leistungen der Behandlungspflege handelt es sich um Leistungen der Krankenversicherung (Sozialgesetzbuch V). Die Behandlungspflege kann nicht durch Sie beantragt werden. Denn behandlungspflegerische Leistungen bedürfen der medizin-sicheren Notwendigkeit und werden von Ihrem Arzt verordnet.
Die Übernahme der Kosten für behandlungspflegerische Leistungen erfolgt in der Regel durch Ihre Krankenkasse und damit der Krankenversicherung.

Was beinhalten die Leistungen der Behandlungspflege?

Die Behandlungspflege umfasst Leistungen und Maßnahmen der vertragsärztlichen Behandlung. Sie werden vom zuständigen Arzt an dafür zugelassene Ambulante Pflegedienste delegiert. Durch die ärztliche Verordnung erfolgt gleichzeitig die offizielle Beauftragung des Ambulanten Pflegedienstes.

Dieser muss einen Versorgungsvertrag für die Durchführung behandlungspflegerischer Maßnahmen mit mit den Krankenkassen abgeschlossen haben.

Zu den einzelnen Leistungen der Behandlungspflege zählen:

  • Absaugen der oberen Luftwege
  • Anlegen / Wechseln von Wundverbänden
  • An-/Ausziehen von Kompressionsstrümpfen
  • Blutdruckmessung
  • Blutzuckermessung
  • Gabe von Injektionen (auch Insulingabe)
  • Medikamentengabe
  • Pflege eines zentralen Venenkatheters und von Portsystemen
  • Richten von ärztlich verordneten Medikamenten
  • Verabreichen von Augentropfen
  • Versorgung von Druckgeschwüren
  • Versorgung von Bauchdeckenkathetern
  • Versorgung bei Magensonde für künstliche Ernährung (PEG)
  • Versorgung/Überprüfung von Drainagen
  • Wechsel und Pflege von Trachealkanülen

0231 - 53 40 40 20
Montag-Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr


Laureos Ambulante Pflege
und Betreuung GmbH

 Kaiserstraße 5a
44135 Dortmund

info@laureos-ambulant.de


Kontakt

Haben Sie noch Fragen?

Benötigen sie weitere Beratung? Gerne stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite!


Ihre Anfrage

Gemeinsam mit Ihrem Arzt helfen wir, Krankheiten zu heilen oder deren Verschlimmerung zu verhindern.
Ihre Krankheitsbeschwerden sollen soweit gelindert sein, dass Sie Ihren Alltag genießen können.

Für Ihre Medikamentensicherheit:
Wir arbeiten mit dem mediTimer

Unsere Patienten müssen ihre Medikamente zum therapeutisch richtigen Zeitpunkt einnehmen – in der höchsten Wirkstoffqualität. Der mediTimer ist ein Medikamenten-Dosierer, bei dem die Medikamente aus der Original-Verpackung heraus eingenommen werden. So sind sie perfekt geschützt und ihre Wirkstoffe bleiben erhalten.

Ein einfach erfassbares Farbsystem hilft unseren Kunden, ihr Medikament nicht nur zur richtigen Tageszeit einzunehmen, sondern auch zum richtigen Zeitpunkt.

Wir wissen aus Erfahrung, dass eine hohe Sicherheit bei der Medikamenteneinnahme die Risiken und Nebenwirkungen verringert.


mediTimer ansehen

… und was sagen unsere Kunden?